acquisto viagra
Site Logo
Main Menu
· Start
· Videos
· Links

Sport-Gala

Bericht über die Sport-Gala 2008
Sportgala 2008

Link zur Bildergalarie  Download Meisterliste

Die halbe Halle reichte in diesem Jahr aus, 100 Personen waren gekommen um das jährliche Highlight der LA zu feiern. Die Stimmung war gut und hatte durch die etwas engeren Räumlichkeiten einen schönen familiäreren Charakter.
Nach dem Begrüßungssekt und den Begrüßungsworten von Horst wurde das Büffet eröffnet. Das Büffet war für Augen und Gaumen ein Genuss. Viele Eltern haben mit ihren Salaten, Vorspeisen und Nachtischspeisen einen großen Beitrag geleistet, dafür ganz herzlichen Dank. Den größten Beitrag für das tolle Büffet hat unser Cateringteam mit Dagmar Ringleb, Elke Schöffmann, Judith Schlesinger, Elke Schinz, Angelika Weis-Bosch, Hilde Kraft und Frau Hedrich geleistet. Sie haben mit Planung, Einkauf und Herstellung in der Küche (den ganzen Tag bis zum Abend) sehr viel Freizeit für die LA geopfert. Auch ein wichtiger Punkt, die LA-Kasse wurde nicht belastet. Ein supergroßes Dankschön an dieses Frauenteam.


[ Read the rest... ]
Posted by Carsten on Sunday 30 November 2008 - 20:58:58 printer friendly create pdf of this news item
Erfolgreiche Durchführung der Sport Gala 2007
thumb_ehrung2007.jpg Auch im diesem Jahr war die Sportgala der Leichtathleten des SV Garbenteich ein voller Erfolg. Im festlichen Rahmen wurden die Meister und erfolgreichen Sportler des Jahres 2007 der Abteilung geehrt. Für die kleinen und großen Gäste der Veranstaltung wurde ein feierliches, lustiges Programm angeboten, welches durch den Abend führte.
Erste Einblicke des Abends sind hier zu finden. Dieser wird in den nächsten Tagen erweitert.
Der Vorstand dankt an dieser Stelle allen Helfern für ihren aktiven Beitrag!

Für den Bericht in der lokalen Presse, bitte den erweiterten Text lesen!

[ Read the rest... ]
Posted by Carsten on Wednesday 21 November 2007 - 13:13:16 printer friendly create pdf of this news item
400 Gäste erlebten tolle Sportgala in Garbenteich
POHLHEIM (ag). 400 Gäste konnte Abteilungsleiter Horst Schlesinger zur Sportgala der Leichtathleten des Garbenteicher Sportvereins in der "Gudd Stubb" des Pohlheimer Ortsteiles begrüßen.
Das Programm hatte sich in diesem Jahr die Vereinsjugend ausgedacht. Hilfe bekamen die Akteure von ihren Trainerinnen Anna-Lina Weis und Mandy Raddau. Das Motto der Veranstaltung lautete "Fernsehen". So wurden die Programmpunkte immer wieder durch lustige Werbeblöcke in Form von Tänzen oder Sketchen unterbrochen. Furchtbar riechende Sportschuhe, die dafür sorgen, dass die Zuschauer bewusstlos werden, Müsliriegel oder Muckifit, das einfach aufgetragen Lahme zum Rennen bringt, wurden unter dem Applaus der Gäste angepriesen. Für eine besonders sportliche Einlage sorgte Phillipp Nürnberger. Er ließ die Siebziger Jahre mit einer Aerobicstunde aufleben und der ganze Saal machte fleißig mit.
Horst Schlesinger war es eine Ehre den Nachwuchs des Vereins auszuzeichnen. In Form einer Nachrichtensendung präsentierte Sprecherin Viktoria Kühne die Leichtathleten der vergangenen Saison. Unter den Frauen belegte Beatrice Marscheck die Spitzenposition, unter anderem als Hessenmeisterin über 200 Meter. Zum dritten Mal erhielt sie für ihre Erfolge den Vereinsmeisterpokal.
Ausgezeichnet wurden für ihre zahlreichen Titel zudem Isabell Pastau, Janine Uherr, Kevin Wahl, Lisa Magel, Lena Magel und Lara Matheis, Philipp Reinl, Lisa Reinhardt, Lisa Schinz, Leonie Hanst, Leonie Schwinn, Iliriana Goxhuli und Luisa Pastau, Silas Eberlein, Julius Heisiph und Jakob Hanst, Luisa Reinl, Larissa Nagorr, Alexander Barnick, Vincent Größer, Louise Hahn, Karin Zipse und Luisa Kessler, Nora Hanst, Niklas Harsy, Lucas Müller und Jana Becker, Konstantin Kühne und Christopher Nagorr.
Angesichts des großen Erfolges appellierte Abteilungsleiter Schlesinger an die Eltern, sich für eine Ausbildung zum Wettkampfrichter zur Verfügung zu stellen. Der Hessische Leichtathletikverband habe eine neue Regelung beschlossen, nach der eine bestimmte Anzahl ausgebildete Richter erforderlich werden. Vereinsvorsitzender Ewald Stumpf dankte allen Sportlern und den Organisatoren des Abends für ihr Engagement. Gemeinsam mit dem Abteilungsleiter überreichte er Hans Franke, Herbert Kostorz, Rüdiger Marscheck, Reinhard Paegalow, Dagmar Ringleb, Karl-Heinz Ruhs, Elke Schminz, Inge Schmitt, Ortwin Stumpf, Gabriele Ulrich, Hanna Werner, Karl-Heinz Werner, Silke Werner, Dietrich Wirk und Armin Woyzeckowski das Deutsche Sportabzeichen.
Posted by Nils on Monday 27 November 2006 - 13:33:34 printer friendly create pdf of this news item
Abteilungsleiter Horst Schlesinger am 18.12.2005 zur Sportler-Gala am 18.11.2005
Nachdem die Großen ihren Sekt und die Kleinen ihren O-Saft geschlürft hatten, das Buffet mit den mitgebrachten Salaten und Leckereien bestückt war, das Küchenteam kleinere Katastrophen wie eine übergelaufene Kaffeemaschine und eine überkochende Warmhalteplatte bewältigt hatte, konnten Luisa und Andy das Buffet mit einer eindrucksvollen Begrüßung eröffnen.Wie viele Gänge mancher dann einlegte ist nicht dokumentiert.
Nach dem Essen durften (mußten?) zunächst Annas Minis auf die Bühne, um ihren Schnappi-Tanz vorzuführen und natürlich wurden sie nicht ohne Zugabe entlassen.Verdis Triumphmarsch leitete anschließend die Ehrung der Meister ein.
Allen voran Beatrice Marscheck, die als vierfache Hessenmeisterin auch den Wanderpokal der Abteilung erhielt. Dann kam Bewegung in den Saal. Wer gedacht hatte, den Abend bequem auf seinem Stuhl verbringen zu können, wurde (un)angenehm überrascht. Unter Philipps Anleitung mußten alle in zwei Reihen Aufstellung nehmen und dann ging es vorwärts, rückwärts, mit und ohne Drehung, jedenfalls irgendwie hin und her. Die einfache Übung aus dem Training entpuppte sich für die Eltern als echte Herausforderung und Heidenspaß.
In der Zwischenzeit war die Bühne für eine Szene aus dem Musical „Die Schöne und das Biest“ hergerichtet worden. Von der Idee bis zur Aufführung hatte die Truppe um Madeleine alles in Eigenregie gestaltet. Kleine Patzer trugen nur noch zusätzlich zur Erheiterung des Publikums bei. Einen ganz besonderen Eindruck hinterließen Sandra und Vanessa mit ihrem abschließenden Liedvortrag. Es spielten Vanessa (Belle), Torben-Helge (Biest), Larissa (Mutter), Leonie und Iliriana (Töchter). Die Kulissen stammten von Isabell und Janine.
Anschließend konnte Gert Kratochwil über 50 Erwerbern des Sportabzeichens die Urkunden überreichen.
Auf die Trainer wartete zum Abschluß des Abends noch eine besondere Überraschung. Lena, Torben-Helge, Vanessa und Lisa hatten sich zwei Geschicklichkeitsprüfungen und ein Mohrnkopfessen der gewissen Art ausgedacht. Wie man auf den Bildern sieht, haben sich Anna, Astrid, Fabian, Mandy und Philipp auf dem doppelten Einrad und beim Chinesenspiel aber unerwartet wacker geschlagen. Zur Belohnung ging das Mohrnkopfessen daher ohne größere Blessuren aus.
Posted by Nils on Sunday 18 December 2005 - 13:29:04 printer friendly create pdf of this news item
Sportgala zum Jubiläum bei Garbenteicher Leichtathleten
POHLHEIM (ag). "So genau kennt man das Alter der Leichtathletikabteilung des SV Garbenteich nicht!", gesteht Abteilungsleiter Horst Schlesinger. Irgendwann musste das 30-Jährige dennoch gebührend gefeiert werden.
In feierlichem Rahmen hatte die Abteilung zur großen Sportgala 2004 in die Sport- und Kulturhalle geladen. Die Garbenteicher "Gudd Stubb" machte in festlichem Putz ihrem Namen alle Ehre. Der erste Abteilungsleiter, Herbert Briegel, war im Jahr 1973 in seinem Amt bestätigt worden und die ersten Bilder der Abteilung stammen aus dem Jahr 1976. Die Multimediaschau mit vielen Bildern aus den Anfängen der Leichtathletik in Garbenteich trug daher auch den Namen: "31 Jahre LA". Clown Ichmael eröffnete das kalt-warme Buffet und sorgte für Spaß bei Jung und Alt.
Margret Lehnert vom Hessischen Leichtathletikverband ehrte verdiente Aktive aus dem Verein. Günter Martini, Karl-Heinz Werner und Dieter Lösel erhielten für ihre ehrenamtliche Tätigkeit die silberne DLV Ehrennadel. Günter Martini war als Kampfrichter, Abteilungsleiter und stellvertretender Abteilungsleiter tätig. Karl-Heinz Werner erhielt die Auszeichnung für seine Arbeit als Übungsleiter im Bereich Breitensport, als Lauftreffleiter und Kampfrichter. Dieter Lösel erfüllt seit 1966 Vorstandsämter im Verein und im Leichtathletikzentrum Gießen. Astrid Schmidt wurde für ihre Trainertätigkeit in der TSG Wieseck und im SV Garbenteich, sowie für ihre Arbeit im Abteilungsvorstand und im Kreisvorstand mit der bronzenen Nadel des Leichtathletikverbandes ausgezeichnet. Hans Franke erhielt die bronzenen Nadel des Verbandes für seine Mitgliedschaft im erweiterten Abteilungsvorstand.
Margret Lehnert berief die jungen Sportler Isabel Pastau und Kevin Wahl in das Leichtathletik E-Kader. Isabel Pastau hält mit großem Abstand den ersten Platz der Hessenmeisterschaft der Altersklasse W13. Kevin Wahl ist mit einer Hundertstelsekunde Vorsprung Hessenmeister über 60 Meter Hürden. Rainer Volk nahm die Ehrungen für den Landessportbund vor.
Reinhard Paegelow wurde für seine Trainer- und Abteilungsleitertätigkeit im Judo mit einer Ehrenurkunde ausgezeichnet. Er war ebenso als Kampfrichter, Mitglied im Hauptausschuss Leichtathletik und als Organisator des Garbenteicher Volkslaufes lange Jahre tätig.
Die Verdienstnadel des Landessportbundes erhielt Klaus Dietmar Simon für seine Arbeit als Trainer der Fußballjugend, als Abteilungsleiter Fußball und als Abteilungsrechner der Leichtathleten.
Auf eine erfolgreiche Saison 2004 konnten die Garbenteicher Leichtathleten zurückblicken. Beatice Marschek wurde neben ihrem Hessenmeistertitel Dritte bei den Deutschen Meisterschaften der A-Jugend.
In der B-Jugend erzielten Anna Lina Weis, Vanessa Jädicke-Otero und Miguel Keidel den zweiten Platz bei den Hessenmeisterschaften.
Den dritten Platz bei den Hessenmeisterschaften erlangten Florian Missbach, Jonas Meissner und Jasper Meyer in der Gruppe M15. Mit Stella Dewald, Silke Graul und Annika Nürnberger stellt der SV Garbenteich drei Kreismeisterinnen in der Altersklasse W15. Maximilian Schlesinger, Maximilian Kühne, Sebastian Will und Johannes Leipert erreichten den dritten Platz in der Hessenwertung der Altersgruppe M14. In der W14 wurden Ellinor Mann, Johanna Milow und Isabell Pastau Kreismeisterinnen. Letzte errang in der Landeswertung den dritten Platz.
Mit Janine Uherr, Sandra Jädicke-Otero, Aline Liedtke, Kevin Wahl, Lisa Magel, Lara Matheis, Niklas Leidich, Andreas Ringleb, Philipp Reinl, Lisa Reinhardt, Iliriana Goxhuli, Lisa Schinz, Darleen Lücker, Julius Blank, Julius Heisiph, Luisa Reinl, Viktoria Kühne und Vanessa Leidich konnte die Abteilung weitere Kreismeister ehren.
Besonders stolz ist der Verein auf zahlreiche Regionsrekorde, die zum größten Teil heute noch stehen. Christoph Blum, Martin Bujard, Guido Frankenberger, Steffen Hopp, Lars Keitzl, Beatrice Marscheck, Torsten Martini, Jörn Martini, Katja Ullrich, Silke Werner, Jan Werner und Astrid Wilfer wurden für ihre Rekorde aus den Jahren 1982 bis 2002 geehrt. Der erfolgreichste Athlet aus Garbenteich ist Christoph Blum, der 1997 an der Weltmeisterschaft in Athen teilnahm.
Posted by Nils on Wednesday 24 November 2004 - 13:21:00 printer friendly create pdf of this news item
News Categories
Datum / Zeit
 
This site is powered by e107, which is released under the terms of the GNU GPL License.

e107
PHP
MySQL