acquisto viagra
Site Logo
Main Menu
· Start
· Videos
· Links
Jonas Berst schleudert Schlagball auf 50 Meter-Marke
GIESSEN (jth). Der goldene Oktober bescherte dem Leichtathletikkreis Giessen für sein traditionelles Herbstmeeting Kaiserwetter. 200 Schülerinnen und Schüler aus 21 Vereinen nutzten auf der Leichathletikanlage Gießen-West die letzte Möglichkeit, um sich in die Bestenlisten einzutragen.
Bei den Schülern A, M 15, trumpfte Nils Görke von der TSG Alten-Buseck mit drei Siegen auf. Über 100 m in 12,49 Sekunden, 5,31 m im Weitsprung und überfloppten 1,62 m im Hochsprung konnte ihm keiner der Mitkonkurrenten Paroli bieten. Bei den M 14 nahm Alexander Waclawczyk (TSG Alten-Buseck) zwei Siege mit nach Hause. Er war mit 12,47 im Sprint und 5,28 m im Weitsprung nicht zu schlagen. Christopher Platt (KSG Bieber) lief bei den integrierten Kreis-Langlaufmeisterschaften mit flotten 10:26,50 Minuten ins Ziel. Die Top-Tagesleistung ging jedoch auf das Konto von Lukas Rückel von der KSG Bieber im Speerwurf mit 42,06 m und Vereinskamerad Jan Mühlich, der 1,62 m übersprang.
Ina Höß von der LG Wettenberg setzte sich als Doppelsiegerin im Kugelstoßen (10,41 m) und im 100 m Sprint mit 14,32 Sek. bei den Schülerinnen A (W 15) durch. Kyra Buhlmann von der LG Neu-Isenburg/Heusenstamm erzielte im Hochsprung mit 1,62 m den Tagesbestwert der W 14. Mit 19,32 m im Speerwurf und 6,51 m im Kugelstoßen durfte sich Victoria Münch von den Sportfreunden Burkhardsfelden zweimal als Siegerin ehren lassen. Schnell unterwegs war auch Kirsten Stark (TSG Alten-Buseck) auf der 100 m Distanz in 14,91 Sek..
Mit Lars Peters vom LAZ Gießen/TV Großen-Buseck reift ein hoffnungsvolles Talent bei den Schülern B (M 13) heran, denn mit 11,04 Sek. auf 75 Meter und 4,43 m im Weitsprung sowie überfloppten 1,42 m im Hochsprung setzte er sich gegen seine Mitstreiter durch. Jonas Keiner im Hochsprung der Schüler B (M 12) mit 1,33 m und Alexander Michel (Spfr. Burkhardsfelden) mit 7,27 m im Kugelstoßen hießen die heimischen Sieger dieser Altersklasse.
Die Altersklasse der Schülerinnen B (W 13) wurde von Tabea Köhler (LG Wettenberg) und den beiden Schülerinnen Marie-Sophie Alexander und Ronja Polzin von der TSG Alten-Buseck dominiert. Die LG-Athletin Köhler siegte im 75 m Lauf in 10,61 Sek. sowie im Kugelstoßen mit 8,80 m. Alexander übersprang im Hochsprung 1,38 m und Polzin landete bei guten 4,50 m als Siegerin in der Weitsprunggrube. Das herausragende Ergebnis der Schülerinnen B (W 12) erzielte Alexa Peusch von der TSG Alten-Buseck mit 4,63 m im Weitsprung und 10,98 Sek. im 75 m Sprint. Aber auch die beiden Athletinnen des LAZ Gießen/TV Großen-Buseck Leoni Weiß (1,32 m im Hochsprung) und Kathleen Menz mit 4,36 m im Weitsprung und 11,08 Sek. im Sprint zeigten genauso wie Larissa Nagorr (LAZ/TSG Lollar) auf der 2000 m Distanz mit 8:24,33 ausgezeichnete Leistungen.
Auch die Schüler C (M 11) boten Spitzenleistungen. Das gilt vor allem für Sydney Ottah (LG Wettenberg), der in 7,58 Sek. im 50 m Sprint und mit 4,40 m im Weitsprung die Konkurrenz beherrschte. Thomas Volz von der TSG Alten-Buseck setzte sich mit 39 m im Schlagballwurf durch. Nico Gremm (LAZ/MTV), der Supersprinter aus Berlin, durfte sich bei den Schülern (M 10) zweimal als Sieger eintragen lassen, denn 7,63 Sek. im Sprint und 4,09 m im Weitsprung waren die Bestwerte. Die Tagesbestleistung ging an Jonas Berst vom TSV Londorf mit ausgezeichneten 50 m im Ballwurf. Mit dieser Leistung wird er derzeit in der Hessischen Bestenliste auf dem zweiten Platz geführt.
Bei den Schülerinnen C (W 11) dominierte Luca Schmitt vom TV Großen-Linden. Sie siegte im Weitsprung mit ausgezeichneten 4,21 m und mit 7,84 Sek. im Sprint. Die beiden Schülerinnen des LAZ/MTV Gießen Lina Schaefer (8:26,51 Min.) und Paula Bodenstedt (9:20,49) deuteten ihr Talent für den Mittelstreckenlauf an. Unterschiedlichsten Siegerinnen gab es in der Altersklasse W 10. Den 50 m Endlauf entschied Marie Kühne vom TV Großen-Linden in 8,15 Sek. sowie Nora Hanst (LAZ/SV Garbenteich) mit 37 m im Ballwurf für sich. Marie Spenner ( TSG Alten-Buseck) setzte sich mit 3,79 m im Weitsprung durch.
Bei den jüngsten Schülern und Schülerinnen hatte der Veranstalter einen Dreikampf angeboten, der gut angenommen wurde. Philipp Bößendörfer vom ASC Licher Wald sicherte sich mit 848 Zählern den zweiten Rang im Dreikampf der Schüler D (M 9) hinter dem Sieger Julian Brodkorb (876/LC Attendorn). Julian Leinweber ( LAZ Gießen) und Luis Graulich von der LG Wettenberg waren mit 810 Zählern und 781 Punkten die besten Dreikämpfer bei den Schülern M 8. Jana Müller (LG Wettenberg) mit 957 Punkten und Jana Michel von der TSG Alten-Buseck mit 933 Zählern hießen die bestplazierten Athletinnen der Schülerinnen D. Bei den jüngsten der W 8 konnte sich Julia Wagner (TSG Alten-Buseck/869) und Alicia Langer (LG Wettenberg/842) Punkte hinter der Siegerin Anna Kosina von dem LC Attendorn mit 1063 Zählern platzieren.
  Comments (0)
Posted by Carsten on Friday 05 October 2007 - 20:33:08 printer friendly create pdf of this news item
0 Comments

You must be logged in to make comments on this site - please log in, or if you are not registered click here to signup
News Categories
Datum / Zeit
 
This site is powered by e107, which is released under the terms of the GNU GPL License.

e107
PHP
MySQL