acquisto viagra
Site Logo
Main Menu
· Start
· Videos
· Links
Beatrice Marscheck meldet sich zurück
Nach langer Verletzungspause Rang drei und fünf bei süddeutschen Meisterschaften - Bueltemann steigert Kreisrekord

GIESSEN (jth).
Beflügelt von den Europameisterschaften in Göteborg zeigten auch die heimischen Leichtathleten und Leichtathletinnen bei den süddeutschen Meisterschaften der Aktiven und der B-Jugend in Kandel ansprechende Leistungen. Parallelen zu Göteborg gab es auch bezüglich der äußerlichen Bedingungen, wie in Schweden traf das Attribut "miserabel" zu. Es war kalt und schüttete zum Teil wie aus Eimern.
Nicht davon beeindrucken ließ sich Beatrice Marscheck vom LAZ Gießen/SV Garbenteich, die nach langer Verletzungspause mit 24,80 Sekunden über 200 Meter die Bronzemedaille gewann und über 100 Meter noch den den fünften Rang in 12,28 hinzufügte.
Julia Riemenscheider von der TSG Gießen-Wieseck sicherte sich mit 41,10 Metern Platz sieben im Speerwurf, auf Platz fünf über 2000 Meter Hindernis lief bei der männlichen Jugend B Daniel Buelteman vom LAZ Gießen/VfB Gießen in 3:29,68 Minuten.
Die 4x400-m-Staffel des LAZ Gießen belegte Rang acht in 3:29,68 Minuten. Für Beatrice Marscheck und ihren Trainer Markus Czech waren die Süddeutschen nach einer langen Verletzung, die sich die Sprinterin bei den Landesmeisterschaften in Gelnhausen zugezogen hatte, der erste Formtest für das noch verbleibende Saisonziel: die Deutschen Juniorenmeisterschaften in Bautzen Ende August. Den 100-m-Vorlauf überstand "Bea" mit 12,32 Sekunden. Im Zwischenlauf steigerte sich Marscheck auf 12,26 und erreichte das Finale, in dem die Garbenteicherin bei kühler Witterung in 12,28 Platz fünf belegte. "Bea" ist noch sehr unsicher, sie traut sich noch nicht richtig ran" ordnete Trainer Czech die Leistung seines Schützlings ein, der deshalb auch auf den Weitsprung verzichtete.
Am Sonntag startete Marscheck aber noch über 200 Meter. Mit 24,69 Sekunden im Vorlauf qualifizierte sich die angehende Studentin sicher für den Endlauf am frühen Nachmittag. Hier sicherte sie sich in 24,80 die Bronzemedaille hinter Angela Fleig ( USC Freiburg/24,38) und Tina Kron (SV Saar 05 Saarbrücken/24,43). "Zu meiner Bestzeit aus dem vergangenen Jahr von 24,15 fehlt natürlich noch ein Stück, aber immerhin habe ich eine neue Saisonbestleistung erzielt" bilanzierte eine zufriedene Beatrice Marscheck, die bei den deutschen Juniorenmeisterschaften eine Zeit um die 24,30 anpeilt und auch im Weitsprung an den Start gehen will.
Zufrieden war auch Trainer Ellmar Knappik mit der Leistung seines Schützlings Julia Riemenschneider im Speerwurf. Riemenschneider, die noch der A-Jugendklasse angehört, erreichte den Endkampf und belegte schließlich mit 41,10 Meter den siebten Rang belegte. Es gewann Mareike Rittweg (LV Thum) mit 57,70 m vor Stefanie Hessler (SV Saar 05 Saarbrücken/49,22). Im Klassement der männlichen Jugend B überzeugte Daniel Buelteman vom LAZ Gießen/VfB Gießen im 2000 m Hindernislauf in 6:32,84 Minuten als Fünfter und verbesserte dabei den aus dem Jahre 1988 stammenden Kreisrekord von Wolfgang Seidel (TSG Alten-Buseck) um zweieinhalb Sekunden. Trainer Martin Seidel war mit dem Auftritt seines Schützlings sehr zufrieden, der die taktischen Vorgaben gut umsetzte und nur auf den letzen 200 Metern noch ein paar Körner verlor.
Im Kugelstoßen kam Markus Lison mit 12,29 m nicht ganz an seine diesjährige Bestweite von 13,53 heran und belegte Rang 22. Bei den Männer stellte sich das 4x400-m-Quartett mit Christian Förster, Steffen Greiner, Nils Dudenhöfer und Adrian Becker nach den "Hessischen" der Aufgabe, eine Zeit unter 3:30 Minuten abzuliefern. Mit 3:29,68 war am Ende das Ziel erreicht und dies wurde mit dem achten Rang belohnt. "Die Jungs sind super gelaufen und haben die Norm für die Junioren-DM erzielt, doch leider ist der Meldeschluss schon vorbei", so Trainer Czech. Der Grüninger Florian Schmiedeknecht (TSV Friedberg-Fauerbach) trat über 100 m an und sicherte sich nach 11,03 Sekunden im Vorlauf einen Startplatz im Zwischenlauf. Hier blieb die Uhr bei 11,09 stehen, was aber nicht zum Einzug in das Finale der besten acht ausreichte.
Ergebnisse
  Comments (0)
Posted by Nils on Wednesday 16 August 2006 - 21:21:36 printer friendly create pdf of this news item
0 Comments

You must be logged in to make comments on this site - please log in, or if you are not registered click here to signup
News Categories
Datum / Zeit
 
This site is powered by e107, which is released under the terms of the GNU GPL License.

e107
PHP
MySQL