acquisto viagra
Site Logo
Main Menu
· Start
· Videos
· Links
Ann Christin Strack mit Bronze bei U 23 DM
Mit Material der Homepage des LAZ-Giessen

(jth) Ann Christin Strack vom LAZ Giessen / MTV Giessen sicherte sich im Rahmen der Deutschen U 23 Meisterschaften in Göttingen überraschend die Bronzemedaille im 100 m Hürdenlauf. Mit 13,90 sec erreichte die Abiturientin hinter der Siegerin Jenna Pletsch und Monika Zapalska das Ziel.
Ann-Christin Strack vom LAZ / MTV Giessen nutze die 100m am Samstag als Vorbelastung für den Hürdensprint am Sonntag. „Mit den 12,30 sec sind wir ganz zufrieden. Es kam ein starker Wind von schräg vorne und so war die Zeit für mich ganz ok. Am morgigen Sonntag werden wir uns auf die Hürdendistanz konzentrieren, so Trainer Markus Czech.
Die Konzentration funktionierte ausgezeichnet, denn mit 14,05 sec im Vorlauf konnte sie als viertschnellste in das Finale der besten acht U 23 Hürdenläuferinnen einziehen. Mit 13,90 sec ergatterte sich die MTV-Athletin hinter der Siegerin Jenna Pletsch (SV Schlau.Com Saar 05 SBR / 13,51 ) und Monika Zapalska (ART Düsseldorf / 13,86 ) einen unerwarteten dritten Platz und holt somit eine Bronzemedaille an die Lahn. Dieser Erfolg ist bedingt durch eine Erkrankung im Vorfeld sowie die schriftlichen Abiturprüfungen und die Vorbereitung auf das mündliche Abitur doppelt hoch anzuerkennen.
„ Ich bin unglaublich zufrieden mit dem dritten Platz, ich habe nie mit einem solchen Erfolg gerechnet. Der Wettkampf lief nicht optimal da wir sehr unberechenbaren Wind hatten. Mein Start im Finale war sehr schlecht, aber nach der vierten Hürde hat es sehr gut geklappt und ich war sogar nahe an Rang zwei“ so die Abiturientin der Gesamtschule Gießen-Ost „Anni“ Strack. Auch für Trainer Markus Czech war der dritte Rang eine Überraschung. „ Sie hat ihr Ding gut gemacht, trotz der nicht idealen Vorbereitung. Nach dem letztjährigen Vizetitel bei der U 20 gehört Anni zur nationalen Spitze. Es war wohl der schlechteste Start in ihre Karriere, erst ab der fünften Hürde kam sie sensationell in Tritt und hatte sicherlich die besten Sprintzeiten zwischen den Hürden. Mit einem besseren Start hätte sie sich sicherlich den Silberrang erlaufen. Ihre Hürdentechnik ist wesentlich besser als im Vorjahr, doch wir konnten ihre Schnelligkeit noch nicht optimal entwickeln. Sie hat jetzt ein positives Zeichen nach vorne gesetzt. Ann Christin widmet sich jetzt am Dienstag und Donnerstag ihren mündlichen Abiturprüfungen, wo zu wir alle die Daumen drücken“ so Trainer Czech.

Dieser Bericht, wie auch ein Video des Laufs sind auf laz-giessen.de zu finden.
  Comments (0)
2005 Posted by Max on Wednesday 19 June 2013 - 08:37:00 printer friendly create pdf of this news item
News Categories
Datum / Zeit
 
This site is powered by e107, which is released under the terms of the GNU GPL License.

e107
PHP
MySQL